Tomas Jozičić

„Ein Praktikum, das mich fußballerisch und menschlich voran bringt!“

Heute im Interview: Tomas Jozičić

Tomas Jozičić, 25 Jahre alt studiert Sport und angewandte Trainingswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport in Unna. Wir sprechen mit ihm über das bevorstehende Praktikum bei Coach², seine Tätigkeit als Trainer und welchen Einfluss Coach² auf seine Arbeit hat. 

Coach²: Hallo Tomas, du studierst Sport und angewandte Trainingswissenschaften in Unna. Im Rahmen deines Studiums absolvierst du dein Praxissemester von September bis März bei uns. Was ist der Grund, weshalb du dein Praktikum bei Coach² absolvieren möchtest? 

Tomas Jozičić: Zunächst einmal möchte ich mich bei Jonas und Steven für die Möglichkeit, die ich erhalten habe, bedanken. Als Sportstudent versuche ich, mich im Rahmen meines Studiums inhaltlich viel mit Fußball zu beschäftigen. So war es für mich naheliegend, ein Praktikum zu wählen, das mich fußballerisch in meiner täglichen Arbeit als Trainer, sowie menschlich voranbringt. Diese beiden Komponenten sind bei Coach² gegeben. 

Coach²: Coach² begleitet dich, wie du selbst sagst, in deiner täglichen Trainingsarbeit. Uns würde interessieren, was deine ersten Berührungspunkte mit Coach² waren und welche Inhalte du für dich nutzen kannst. 

Tomas Jozičić: Mit der Veröffentlichung der Grundausbildung im Jahr 2019 ist Coach² Teil meiner fußballerischen Reise. Mit den erlernten Inhalten habe ich als Trainer einer U13 und U14 gearbeitet. Zur Spielzeit 2020/2021 habe ich die Möglichkeit erhalten, beim SV Rödinghausen in der U19 als Co-Trainer tätig zu sein. 

Mit der Fortführung der Masterclass Videotraining von Jonas habe ich meine Fähigkeiten im Bereich der Videoanalyse erweitert und konnte diese praktisch sofort anwenden. Zudem konnte ich durch die Masterclass Spielprinzipien von Steven mein Spielkonzept stetig weiter strukturieren und erweitern. 

Ebenso war die Masterclass von Markus Böker – Trainingsvorbereitung eine große Unterstützung. Es wird verdeutlicht, wie wichtig eine gute Trainingsvorbereitung ist, sowie eine gut strukturierte Erwärmung, um die Spieler optimal auf den weiteren Verlauf der Trainingseinheit vorzubereiten.

Coach²: Mit Ausblick auf das Praktikum: Was können wir von dir während deines Praktikums erwarten und worauf freust du dich besonders? 

Tomas Jozičić: Die ersten Gespräche mit Jonas und Steven waren von Anfang an sehr positiv und auf Augenhöhe. Einzelne Ideen werden konstruktiv besprochen und es besteht immer die Möglichkeit, diese zu realisieren. 

Ich möchte die Zeit im Praktikum nutzen, um vor allem im Bereich der Datenanalyse und Datenauswertung neue Inhalte für Coach² zu schaffen. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Trainer Daten für sich und seine Mannschaft abhängig vom Leistungsniveau im kleineren oder größeren Umfang sinnvoll nutzen kann. 

Zudem sollen weitere inhaltliche Beiträge und Interaktionen über diverse fußballerische Themen auf den sozialen Kanälen von Coach² folgen. 

Seid gespannt! 

Zudem freue ich mich besonders auf die Möglichkeit im Rahmen des Praktikums bei Jonas (BTSV Eintracht Braunschweig) und Steven (Hannover 96) hospitieren zu dürfen. 

Coach²: Vielen Dank für das Gespräch und bis dann!

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren: